*Fressbremse/Weidemaulkorb*

         mit Kopfriemen        



Weidemaulkorb/Fressbremse

 

 

Durch den Weidemaulkorb wird die Grasaufnahme gezielt eingeschränkt, insbesondere auf der Weide oder im Krankheitsfall. Der Maulkorb hat einen Gummiboden mit Fressloch. Er ermöglicht eine ungehinderte Atmung und ist für eine optimale Anpassung 4-fach verstellbar und hat einen Führring. 

 

Größe: Minishetty 

Farben: schwarz

            schwarz-lila

          

Material: Polypropylen; Nylon 

 

Endpreis: 19,50 € zuzügl. Versand

 

Bestellung bitte über das Kontaktformular


Info zur Fressbremse
In der Regel hat jedes Pony am Anfang Schwierigkeiten, Gras mit der Fressbremse zu zupfen. Dies muss zuerst einmal geübt werden! Dem Pony kann man zeigen, dass unten ein Loch und Schlitze sind, durch die Gras aufgenommen werden kann (Halme durchstecken, möglichst bodennah). Zum ersten Üben hat sich Gras mit einer Länge von 3 - 5 cm bewährt. Einige Ponys erlernen es innerhalb weniger Stunden, andere brauchen mehrere Tage Übung. Zu beachten ist das jegliche Gefahren eines Hängen bleibens aus dem Weg geräumt werden sollten, wie z.B. Äste/Futterraufen/alte Pfähle oder ähnliches.


Nicht vergessen: Eine Fressbremse ist für einige Stunden eine sehr gute Lösung, aber nicht für 24 Stunden!